Murl Engine Feature Liste

Core System

  • Objektorientiertes Design.
  • Multi-Prozessor, Multi-Threading Support.
  • Transparenter Abstraktionslayer für alle unterstützten Plattformen.
  • Container Klassen (arrays, maps, strings ...).
  • Mathematik- und Geometriebibliothek.
  • Ressourcenmanagement inkl. Unterstützung für Mehrsprachigkeit und mehrere Konfigurationen.
  • Unterstützung für System-Schriftarten, TrueType-Fonts, OpenType-Fonts und Bitmap-Fonts.
  • Zeitgesteuertes Szenengraphenframework mit erweiterbaren und anpassbaren Graphenknoten.
  • Logikverarbeitungsframework aufbauend auf das Szenengraphenframework.

Plattformunabhängig

  • Betriebssysteme
    • Android
    • iOS (iPhone, iPad, iPod)
    • tvOS (Apple tv)
    • Linux
    • Mac OSX
    • Microsoft Windows (Win32 API)
    • Microsoft Windows 8 (WinRT API)*
  • Rendering API Unterstützung
    • DirectX 9.0/11.1
    • OpenGL
    • OpenGL ES 1.1/2.0
 

Beleuchtung, Schatten & Shader

  • Dynamische Beleuchtungs- und
    Schattenberechnung.
  • Punktlichtquellen, Spotlichtquellen und kollimierte Lichtquellen.
  • Single- und Multi-Pass Rendering.
  • Unterstützung von volumetrischen Schatten und Shadow Maps.
  • Vertex-basierte und pixelbasierte Beleuchtung.
  • Vertex Shader.
  • Pixel Shader.

Texturen & Meshes

  • 2D Texturen.
  • Cube-Map Texturen.
  • Multi-Channel Texturen.
  • Verschiedenste Mesh-Eingabeformate (assimp).
  • Unterstützung für Vertex Skinning.
  • Unterstützung für laufzeitgenerierte Mesh-Objekte.
  • Frustum Culling.
  • BSP (PVS) Culling.
  • Höhenfeld-Terrains.
  • Geomipmapped Terrains.

Eingabegeräte

  • Maus (absolute und relative Position).
  • Tastatur (Tasten und Tastaturmatrix).
  • Multi-Touch Eingabegeräte.
  • Gyroskop.
  • Beschleunigungssensoren.
  • Kompass.
  • GPS.
  • Joystick/Gamepad.*

Audio & Animation & Physik

  • Unterstützte Formate: wav, ogg/vorbis.
  • Frei positionierbare Audioquellen.
  • Frei positionierbare Audiosenken.
  • Generelles Keyframe Animationssystem; steuerbar über Zeitleisten.
  • Skelettanimation.
  • Grundlegende Physik-Engine Mesh/Box/Sphere.
  • Unterstützung für Simulationen mit starren Körpern (Rigid Body); Kollision und ruhender Kontakt.
  • Unterstützung für 3rd Party Physik-Engines (z.B. Bullet).*

Netzwerk & Skriptsprache

  • Client-Server.
  • Packet-Framing.
  • Unterstützung für UDP/IP und TCP/IP.
  • Unterstützung für In-App Purchasing.
  • Unterstützung für LUA Skripting.

Tools & Editoren

  • Bitmap Font Konverter.
  • Textur Atlas Generator.
  • Szenen/Mesh Konverter.
  • Resource Packer.
  • Dashboard.
  • Graphischer Designer.*

* derzeit in Entwicklung