Neue Tutorials

Gepostet am 16. Dezember 2014

Wir haben für euch eine ganze Reihe von neuen Tutorials erstellt. Diese behandeln unter anderem die Themen Buttons, Aligner-Knoten, System-Dialoge, Framebuffer, Kamerabewegung und Add-ons.

Tutorial #10: Buttons

Mit dem Button-Knoten können einfache Steuerelemente für die Interaktion mit dem Benutzer erstellt werden. Dabei enthält der Graphenknoten Button selbst keine sichtbaren Elemente, sondern definiert lediglich einen Bereich in der Szene, der auf Mausklicks oder Touch-Ereignisse reagieren kann. Das Tutorial #10: Buttons zeigt anhand verschiedener Beispiele, wie Button-Knoten verwendet und animiert werden können.

Tutorial #11: SystemDialog & WebControl

Normalerweise werden Dialoge passend zum grafischen Design der App gestaltet. In manchen Situationen ist aber der Einsatz von echten System-Dialogen gewünscht. Das Tutorial #11: SystemDialog & WebControl zeigt wie einfache System-Dialoge erstellt werden können. Außerdem wird gezeigt, wie mit Hilfe des WebControls Webseiten im Standard-Browser geöffnet, Emails versendet und HTTP POST sowie HTTP GET Aufrufe durchgeführt werden können.

Tutorial #12: Aligner

Aligner-Knoten können verwendet werden, um einzelne Objekte automatisiert auszurichten. Das Tutorial #12: Aligner erklärt die Verwendung von Aligner-Knoten und zeigt zusätzlich wie Ankerpunkte für die Positionierung mit den Attributen containerAlignmentX und containerAlignmentY angepasst werden können.

Tutorial #13: Framebuffer

Normalerweise wird die gesamte Szene direkt in den Backbuffer gerendert und direkt angezeigt. Mit dem FrameBuffer Knoten kann auch ein "Offscreen-Rendering" durchgeführt werden, bei dem ein Teil der Szene in eine Textur gerendert werden kann. Das Tutorial #13: Framebuffer zeigt wie das geht.

Tutorial #00: Bewegliche Kamera

Im ersten Tutorial des dritten Kapitels wird gezeigt, wie die Kamera in einer 3D-Szene bewegt werden kann. Zunächst wird im (Tutorial #00: Bewegliche Kamera) eine simple 3D-Szene mit Skybox erstellt. Danach werden drei verschiedene Methoden gezeigt, um die Kamera innerhalb der virtuellen Welt zu bewegen.

Tutorial #00: Add-on Integration

Die Murl Engine unterstützt eine Reihe von Add-ons, die optional verwendet werden können. Das Tutorial #00: Add-on Integration erklärt welche Add-ons es gibt, wie man ein Add-on einbindet und worauf dabei geachtet werden sollte.


Beim Newsletter anmelden
und keine News-Updates mehr verpassen.


Copyright © 2011-2017 Spraylight GmbH.