Datenschutzerklärung

(Stand 2018.05.24)

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten informieren. Wir behalten uns vor diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Dies geschieht beispielsweise wenn neue Produkte oder Services eingeführt werden oder sich die technischen bzw. rechtlichen Rahmenbedingungen ändern.

Die meisten Inhalte auf unserer Website können ohne die Bekanntgabe von personenbezogenen Daten verwendet werden. Lediglich für das Erstellen von eigenen Beiträgen im Forum oder für die Verwendung der Bug-Datenbank ist eine Registrierung notwendig.

Die Datenverarbeitung erfolgt nach österreichischem Recht auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Spraylight GmbH
Joseph-Marx-Straße 5
8043 Graz
office(at)spraylight.at

Hosting und E-Mail

Für den Betrieb unseres Onlineangebotes nehmen wir Hosting-Leistungen wie Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen in Anspruch. Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Log Files

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden automatisch in Log Files gespeichert. Die Speicherung erfolgt getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Die Daten in den Log Files werden zu statistischen Zwecken und zur Missbrauchsverhinderung ausgewertet und im Anschluss automatisch gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und vorübergehende Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Forum

Mit dem Forum stellen wir eine kostenlose Plattform für den Informationsaustausch mit und zwischen unseren Kunden zur Verfügung. Die Nutzung des Forums erfolgt freiwillig und ist unabhängig von den anderen Bereichen dieser Website.

Eine "passive" Nutzung des Forums ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Erstellung eigener Beiträge ist eine Registrierung mit Ihrer Emailadresse und einem frei wählbaren Passwort notwendig. Zusätzlich können Sie freiwillig Daten wie Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht, Ihren Wohnort etc. angeben. All diese personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Kommunikation im Forum und für die technische Administration dauerhaft in unserer Datenbank abgespeichert. Sie können jederzeit die eingetragenen Daten korrigieren, ändern oder löschen.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten streng nach den gesetzlichen Vorschriften. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Im Falle einer gesetzlichen Vorschrift, einer behördlichen Anordnung oder eines amtlichen Ermittlungsverfahrens sind wir jedoch gesetzlich verpflichtet, die jeweiligen Daten der Behörde zur Verfügung zu stellen.

Die Beiträge in unserem Diskussionsforum sind für jeden zugänglich. Sie sollten Ihre Beiträge vor der Veröffentlichung sorgfältig darauf überprüfen, ob sie keine Angaben enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Ihre Beiträge werden von Suchmaschinen erfasst und können dann auch ohne gezielten Aufruf über unser Forum weltweit zugreifbar werden. Die Löschung oder Korrektur solcher Einträge lässt sich bei den Suchmaschinenbetreibern häufig nicht durchsetzen. Weiterhin besteht kein Anspruch auf Löschung dieser von den Suchmaschinen erfassten Daten gegenüber der Spraylight GmbH.

Beiträge die von Ihnen im Forum verfasst wurden, können Sie jederzeit korrigieren, ändern oder (inkl. Ihrer IP-Adresse) löschen. Sie können auch Ihr gesamtes Forum-Benutzerkonto mit allen personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos von uns aus der Datenbank löschen oder anonymisieren lassen, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht und der Aufwand wirtschaftlich vertretbar ist. Wenden Sie sich dafür bitte per Email an office(at)murlengine.com. Bitte beachten Sie, dass dabei Ihre verfassten und nicht gelöschten Beiträge im Forum erhalten bleiben.

Unser Forum wurde mit der freien Open-Source-Software MyBB realisiert. MyBB verwendet Cookies um verschiedene Benutzerfunktionen im Forum zu realisieren. Cookies sind kleine Textdateien mit wenigen Informationen die auf Ihrem Gerät abgespeichert werden. Diese Cookies dienen lediglich der einfachen Bedienbarkeit des Forums und um ein An- und Abmelden im Forum zu ermöglichen. Der Computer wird nicht angegriffen und Sie werden nicht ausgeforscht. Alle Forum Cookies können hier gelöscht werden.

Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Beachten Sie, dass dadurch gewisse Funktionen der Website wie etwa das Forum oder der Bug-Tracker nicht mehr verwendet werden können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Emailadresse, die eingestellte Sprache auf der Webseite und ihre IP-Adresse an uns sowie an unseren Versanddienstleister übermittelt.

Der Inhalt unseres Newsletters beschränkt sich auf unser Produkt und dazu begleitende Informationen z.B. Sicherheitshinweise, Angebote, Aktionen und unser Unternehmen.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters "MailChimp", einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: Privacy Policy. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (Privacy Shield).

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten streng nach den gesetzlichen Vorschriften. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht (ausgenommen Versanddienstleister). Im Falle einer gesetzlichen Vorschrift, einer behördlichen Anordnung oder eines amtlichen Ermittlungsverfahrens sind wir jedoch gesetzlich verpflichtet, die jeweiligen Daten der Behörde zur Verfügung zu stellen.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Für die Erfolgsmessung enthalten die Newsletter einen sog. "web-beacon", d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom Server unseres Versanddienstleister abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. Ein getrennter Widerruf der Erfolgsmessung ist leider nicht möglich, in diesem Fall muss das gesamte Newsletterabonnement gekündigt werden.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Sie können aber auch über diesen Link abmelden: Newsletter abmelden

Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Rechtsgrundlage für den Einsatz des Versanddienstleister und für die Protokollierung des Anmeldeverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse am Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt) i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 107 Abs. 2 TKG (Einwilligung) oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 107 Abs. 2 u. 3 TKG (berechtigtes Interessen am Direktmarketing).

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ("Google"). Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (Privacy Shield). Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Analytics bzw. unter Google Datenschutzerklärung.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Dabei wird die IP-Adresse pseudonymisiert. In diesem Verfahren wird die letzte Ziffer Ihrer IP-Adresse gelöscht. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung aber keine eindeutige Zuordnung mehr möglich.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt und automatisch nach 14 Monaten gelöscht.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO (berechtigtes Interessen an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes)

Bug-Tracker

Unter dem Link bugs.murlengine.com stellen wir einen Bug Tracker zur Verwaltung und Verfolgung von Hinweisen auf Programmfehler (Bug-Reports) zur Verfügung. Die Nutzung des Bug-Tracker erfolgt freiwillig und ist unabhängig von den anderen Bereichen dieser Website.

Für die Teilnahme ist eine Registrierung mit Ihrer Emailadresse und einem frei wählbaren Benutzernamen und Passwort notwendig. Zusätzlich können Sie freiwillig persönliche Daten wie Ihren Namen angeben. Alle personenbezogenen Daten werden lediglich für die Beantwortung der Fragen und für die technische Administration dauerhaft in unserer Datenbank abgespeichert. Sie können jederzeit die eingetragenen Daten korrigieren, ändern oder anonymisieren.

Die eingegebenen Bug-Reports sind für jeden registrierten Benutzer zugänglich. Sie sollten Ihre Bug-Reports vor der Veröffentlichung sorgfältig darauf überprüfen, ob sie keine Angaben enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind.

Bug-Reports die von Ihnen verfasst wurden, können Sie jederzeit korrigieren, ändern oder (inkl. Ihrer IP-Adresse) löschen. Sie können auch Ihr gesamtes Bug-Tracker-Benutzerkonto mit allen personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos von uns aus der Datenbank löschen oder anonymisieren lassen, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht und der Aufwand wirtschaftlich vertretbar ist. Wenden Sie sich dafür bitte per Email an office(at)murlengine.com. Bitte beachten Sie, dass dabei Ihre verfassten und nicht gelöschten Beiträge im Bug-Tracker erhalten bleiben.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten streng nach den gesetzlichen Vorschriften. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Im Falle einer gesetzlichen Vorschrift, einer behördlichen Anordnung oder eines amtlichen Ermittlungsverfahrens sind wir jedoch gesetzlich verpflichtet, die jeweiligen Daten der Behörde zur Verfügung zu stellen.

Der Bug-Tracker wurde mit der freien Software MantisBT realisiert. MantisBT verwendet Cookies um verschiedene Benutzerfunktionen zu realisieren. Cookies sind kleine Textdateien mit wenigen Informationen die auf Ihrem Gerät abgespeichert werden. Diese Cookies dienen lediglich der einfachen Bedienbarkeit und um ein An- und Abmelden im Bug-Tracker zu ermöglichen. Der Computer wird nicht angegriffen und Sie werden nicht ausgeforscht. Die Cookies werden automatisch gelöscht, wenn sie sich vom Bug-Tracker abmelden.

Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Beachten Sie, dass dadurch gewisse Funktionen der Website wie etwa das Forum oder der Bug-Tracker nicht mehr verwendet werden können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Unterrichtung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.


Copyright © 2011-2018 Spraylight GmbH.